Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich

Leistungen & Kosten im Check

Wichtige Infos zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Leistungs- & Preisvergleich mit anderen Tarifen

Vergleichsrechner sch√ľtzt vor hohen Beitragskosten

Kostenloser Vergleich mit Tarifen anderer Versicherer

Platzhalter f√ľr Vergleichsrechner

Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Eine Person mit einer Behinderung kann eine Berufsunf√§higkeitsversicherung auf genau der gleichen Grundlage wie eine f√§hige Person abschlie√üen. Auf dem Markt gibt es keine gesonderten Angebote f√ľr Menschen mit Behinderungen, aber Sie k√∂nnen die Standard-Gesundheitsrichtlinien abschlie√üen. Und es lohnt sich, sich um die Versicherung der Familienangeh√∂rigen zu k√ľmmern - gerade in unserem Land, wo die Warteschlangen f√ľr Spezialisten immer l√§nger werden und die Wartezeit auf den Besuch eines Spezialisten immer l√§nger wird.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt als ein echtes Instrument des Sozialschutzes, da sie das (materielle) Wohlergehen eines Versicherten und seiner Familie im Falle einer Arbeitsunterbrechung oder Berufsunfähigkeit gewährleistet. Genauer gesagt ermöglicht ein BU-Vertrag - unter bestimmten, nachstehend genannten Bedingungen - dem Arbeitnehmer und/oder dem Leiter des Unternehmens den Bezug einer Invaliditätsrente (auch Berufsunfähigkeitsrente genannt), um seinen Einkommensverlust auszugleichen.

Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherung

Eine Person mit einer Berufsunf√§higkeitsversicherung kann eine Police selbstst√§ndig abschlie√üen. Im Falle einer geistigen Behinderung kann die Police von den gesetzlichen Vorm√ľndern abgeschlossen werden. Die Politik einer Person, die nicht in der Lage ist, unabh√§ngige Entscheidungen zu treffen, oder die behindert ist, gilt bis zum Tod der gesetzlichen Vorm√ľnder. In anderen F√§llen entscheidet der Versicherte selbst, wie lange er die Dienste des Versicherers in Anspruch nehmen will - dies funktioniert nach genau denselben Prinzipien wie die Versicherung f√ľr geeignete Personen.

Die bei einer Berufsunf√§higkeitsversicherung gekaufte Gesundheitsversorgung ist nur f√ľr die Dauer des Vertrages g√ľltig. Sie k√∂nnen vor Ablauf der Frist vom Vertrag zur√ľcktreten, indem Sie einen schriftlichen Antrag stellen und eine K√ľndigungsfrist (in der Regel 30 Tage) einhalten. Der Vertrag kann auch vom Versicherer gek√ľndigt werden, z.B. wenn sich herausstellt, dass der Kunde wichtige Informationen √ľber seinen Gesundheitszustand zur√ľckgehalten hat.

Details der Leistungen

Eine Person mit einer Behinderung hat Anspruch auf die gleiche Versorgung wie eine nicht behinderte Person, aber im Falle einer plötzlichen Krankheit wird diese BU-Versicherung mehr geschätzt. Eine Person mit einer Behinderung ist nicht immer in der Lage, ihren Betreuern genau zu sagen, was ihr fehlt, und wenn sich die Erkrankung schnell entwickelt, spielt die Wartezeit auf einen Arztbesuch eine große Rolle.

Die Politik umfasst in der Regel den Zugang zu einem Kinderarzt und Hausarzt rund um die Uhr, ein Netzwerk von Spezialisten (je nach Paket - je teurer das Paket, desto gr√∂√üer die Anzahl der Spezialisten), Hausbesuche (was besonders wichtig ist f√ľr Menschen, deren Behinderung es unm√∂glich oder erheblich erschwert, das Haus zu verlassen), Gesundheitsbilanzen f√ľr Kinder, einfache Verfahren und Impfungen. Im Falle einer teureren Versicherung sind auch die zahn√§rztliche Versorgung und die Rehabilitation eingeschlossen - letzteres ist besonders wichtig bei Menschen mit k√∂rperlichen Behinderungen, die von Rehabilitationsverfahren profitieren sollten.

Wie viel kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Es darf nicht mehr kosten, eine Person mit einer Behinderung zu versichern als eine vollwertige Person, da dies eine reine Diskriminierung wäre. Genau wie bei allen Versicherungen hängt die Prämie von der Art der Police ab. Je mehr Vorteile sie bietet, desto höher ist die Prämie.

Meistens schwankt die Prämie um mehrere Dutzend Zloty pro Monat. Bei komplexeren Angeboten und Zugang zu der gesamten Palette von Spezialisten kann sie mehrere hundert Zloty pro Monat und sogar bis zu 9 Tausend pro Jahr betragen.

Die Besonderheiten der BU-Versicherung

Eine Person mit einer Berufsunf√§higkeit, die auf der Grundlage eines Arbeitsvertrags f√ľr eine bestimmte Arbeit arbeitet, kann unabh√§ngig vom NFZ versichert werden, und wenn sie angestellt ist, ist es f√ľr den Arbeitgeber obligatorisch, sie zu versichern. Eine Person, die nicht in der Lage ist, rechtliche Schritte einzuleiten, kann durch einen gesetzlichen Vormund versichert werden. Bei der Beantragung der Versicherung eines Berufs in der NFZ m√ľssen sie daran denken, dass sie nicht beide versichert werden k√∂nnen. Dies kann nur einer der Erziehungsberechtigten tun - bei einer privaten Versicherung gibt es keine solche Einschr√§nkung, und wenn die Eltern dies w√ľnschen und sich die Zahlung von Beitr√§gen leisten k√∂nnen, k√∂nnen sie bei mehreren Berufsunf√§higkeitversicherungen unterschiedliche Krankenversicherungen haben.

Wenn Sie sich selbst oder eine andere Person mit einer Invalidit√§t zur Versicherung nach dem Beruf anmelden (z.B. ein Kind), m√ľssen Sie keinen Antrag auf Krankenversicherung ausf√ľllen oder eine medizinische Untersuchung durchf√ľhren.

Was sind die Bedingungen f√ľr den Bezug einer Berufsunf√§higkeitsrente?

Um diese Berufsunfähigkeitsrente zu erhalten, muss ein Versicherter:

  1. unter 60 Jahre alt sein, mit der Befugnis, den Vertrag unter bestimmten Bedingungen zu verlängern,
  2. seit 12 Monaten bei der Sozialversicherung registriert.
  3. Zudem muss der Unfall auf eine Krankheit oder einen Nichtberufsunfall zur√ľckzuf√ľhren sein.

Berufsunf√§higkeit kann ber√ľcksichtigt werden, wenn sie zu einer zwei Dritteligen Minderung des Gehalts oder der Arbeitsf√§higkeit des Versicherten f√ľhrt.
Schließlich wird die Rente ausschließlich an den Versicherten und daher unter keinen Umständen an seine Familie oder mögliche Unterhaltsberechtigte gezahlt.

Welche Arten von Risiken sind versichert?

Die versicherten Risiken können von einem Vertrag zum anderen sehr unterschiedlich sein. Die meisten Versicherungsgesellschaften bieten Verträge an, deren Berufsunfähigkeits- und Erwerbsunfähigkeitskriterien den von den Organisationen der sozialen Sicherheit festgelegten Kriterien nahe kommen.

Zu den versicherten Risiken gehören unter anderem die folgenden:

  • dauerhafte Vollinvalidit√§t
  • Permanente Teilinvalidit√§t
  • Vor√ľbergehende Vollinvalidit√§t
  • vollst√§ndiger und irreversibler Verlust der Autonomie

Während der Zeit, in der der Versicherte eine Berufsunfähigkeitsrente bezieht, erhält er ein Viertel der allgemeinen Altersversicherung, aber auch Punkte, die nicht in die Zusatzrentensysteme eingezahlt werden.

Was deckt die Berufsunfähigkeitsversicherung ab?

Um Sie zu entschädigen, basiert die Berufsunfähigkeitsversicherung auf einer ähnlichen Grundlage wie das obligatorische Sozialversicherungssystem, verwendet aber eine andere Terminologie. Der medizinische Berater der Krankenkasse erkennt Ihre Invalidität an, wenn Ihre Erwerbsfähigkeit oder Ihr Einkommen um zwei Drittel vermindert ist, und legt Ihre Invaliditätsrente nach einer Klassifizierung in drei Kategorien auf der Grundlage der beruflichen und funktionellen Leistungsfähigkeit fest. Wenn Ihr Gesundheitszustand es erfordert, kann er Ihre Entschädigung erhöhen, um die Hilfe eines Dritten in Anspruch zu nehmen.

In gleicher Weise deckt die Invaliditätsversicherung mehrere Stufen des Invaliditätsrisikos ab:

  • Permanente Vollinvalidit√§t (PTI) entspricht einem Invalidit√§tsgrad von mehr als 66%, der durch eine volle Rente ausgeglichen wird,
  • Dauerhafte Teilinvalidit√§t (PPI) entspricht einem Invalidit√§tsgrad zwischen 33% und 66%, der durch eine anteilige Rente ausgeglichen wird.

Lesen Sie die Versicherungsbedingungen sorgf√§ltig durch. Einige Vertr√§ge decken die Unf√§higkeit zur Aus√ľbung der beruflichen T√§tigkeit ab, andere entsch√§digen nur die Unf√§higkeit zur Aus√ľbung einer beruflichen T√§tigkeit.

Im Falle eines Hypothekendarlehens kann die Invalidit√§tsversicherung auch eine Garantie f√ľr den vollst√§ndigen und irreversiblen Verlust der Autonomie (PTIA) enthalten.

Welche Berufsunf√§higkeitsdeckung ist f√ľr Selbst√§ndige verf√ľgbar?

Selbst√§ndige profitieren von √§hnlichen Leistungen wie Angestellte. Die Sozialversicherung f√ľr Selbst√§ndige deckt ihre Invalidit√§t ab, wenn sie alle Bedingungen f√ľr die Zahlung einer Invalidit√§tsrente erf√ľllen, es sei denn, sie erhalten diese Leistung bereits aus einem anderen System.

Seit dem 1. Januar 2019, dem gesetzlichen Rentenalter, erhalten behinderte Selbständige unabhängig von ihrer Berufsunfähigkeitskategorie automatisch die volle Altersrente bei Arbeitsunfähigkeit, genauso wie Arbeitnehmer (zuvor den Kategorien 2 und 3 vorbehalten).

Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen?

Das System der sozialen Sicherheit erlaubt es Ihnen nicht, Ihren Lebensstandard nach einer Arbeitsniederlegung aufgrund von Krankheit oder Nichtberufsunfall aufrechtzuerhalten.

Nur durch den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung können Sie Ihren Lebensstandard wirklich erhalten.

Es ist zu beachten, dass eine Bank beim Kauf einer Immobilie von einem Kunden verlangen kann, eine BU-Versicherung abzuschließen, damit er im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls die Kreditraten weiterhin erhalten kann.

Bei einem Unfall oder einer nicht berufsbedingten Erwerbsunf√§higkeitskrankheit zahlt Ihnen die Krankenversicherung eine monatliche Invalidenrente, deren H√∂he sich nach dem Verlust Ihrer F√§higkeiten richtet. Dieses Ersatzeinkommen reicht jedoch oft nicht aus, um Ihren Gehaltsverlust auszugleichen. Dar√ľber hinaus unterliegt sie der Einkommensteuer.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung, die in Ihrem Unternehmen eingerichtet werden kann, kann es ermöglichen, Ihr Gehalt mit der Zahlung von Tagegeldern im Falle einer Arbeitsunterbrechung aufrechtzuerhalten, aber ihre Dauer ist zeitlich begrenzt.

Ihr Einkommen und Ihren Lebensstandard sichern

Wenn Sie krankenversichert sind, erg√§nzen deren Leistungen die Deckung der Grundversicherung f√ľr Ihre Spital- und Gesundheitsausgaben. Sie decken jedoch nicht den Gehaltsverlust aufgrund teilweiser oder vollst√§ndiger Unf√§higkeit zur Aus√ľbung Ihrer beruflichen T√§tigkeit ab.

Andererseits garantiert Ihnen die Invalidenversicherung eine Pauschale oder eine Kapitalrente zur Aufstockung Ihrer Mittel. Dies wird Ihnen helfen, Ihren Lebensstandard zu erhalten und Ihnen und Ihrer Familie eine friedlichere Zukunft zu ermöglichen.

Um Ihnen ein Wohnungsbaudarlehen zu gew√§hren, kann Ihre Bank au√üerdem verlangen, dass Sie eine Vorsorgeversicherung f√ľr den Todesfall, aber auch f√ľr Invalidit√§t abschlie√üen, um die R√ľckzahlung der Monatsraten bei einem Unfall im Leben zu garantieren.

Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen?

Das System der sozialen Sicherheit erlaubt es Ihnen nicht, Ihren Lebensstandard nach einer Arbeitsniederlegung aufgrund von Krankheit oder Nichtberufsunfall aufrechtzuerhalten.

Nur durch den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung können Sie Ihren Lebensstandard wirklich erhalten.

Es ist zu beachten, dass eine Bank beim Kauf einer Immobilie von einem Kunden verlangen kann, eine BU-Versicherung abzuschließen, damit er im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls die Kreditraten weiterhin erhalten kann.

Bei einem Unfall oder einer nicht berufsbedingten Erwerbsunf√§higkeitskrankheit zahlt Ihnen die Krankenversicherung eine monatliche Invalidenrente, deren H√∂he sich nach dem Verlust Ihrer F√§higkeiten richtet. Dieses Ersatzeinkommen reicht jedoch oft nicht aus, um Ihren Gehaltsverlust auszugleichen. Dar√ľber hinaus unterliegt sie der Einkommensteuer.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung, die in Ihrem Unternehmen eingerichtet werden kann, kann es ermöglichen, Ihr Gehalt mit der Zahlung von Tagegeldern im Falle einer Arbeitsunterbrechung aufrechtzuerhalten, aber ihre Dauer ist zeitlich begrenzt.

Ihr Einkommen und Ihren Lebensstandard sichern

Wenn Sie krankenversichert sind, erg√§nzen deren Leistungen die Deckung der Grundversicherung f√ľr Ihre Spital- und Gesundheitsausgaben. Sie decken jedoch nicht den Gehaltsverlust aufgrund teilweiser oder vollst√§ndiger Unf√§higkeit zur Aus√ľbung Ihrer beruflichen T√§tigkeit ab.

Andererseits garantiert Ihnen die Invalidenversicherung eine Pauschale oder eine Kapitalrente zur Aufstockung Ihrer Mittel. Dies wird Ihnen helfen, Ihren Lebensstandard zu erhalten und Ihnen und Ihrer Familie eine friedlichere Zukunft zu ermöglichen.

Um Ihnen ein Wohnungsbaudarlehen zu gew√§hren, kann Ihre Bank au√üerdem verlangen, dass Sie eine Vorsorgeversicherung f√ľr den Todesfall, aber auch f√ľr Invalidit√§t abschlie√üen, um die R√ľckzahlung der Monatsraten bei einem Unfall im Leben zu garantieren.

War dieser Artikel hilfreich?

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]
[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!