Kölner Kinderfilmfest


  • Kölner Kinderfilmfest
  • KölnerJugendVideoFilmFest
  • Aktuelles zum 11. Kölner Kinderfilmfest



Kölner Kinderfilmfest

Geschichte

Das Kölner Kinderfilmfest findet seit 1989 jährlich statt. Es dauert eine Woche und kann 8 - 12 Spielorte vorweisen (u.a.drei Kinos - Cinenova, Odeon und Metropolis für die Kinopremieren - , Kinder- und Jugendzentren und Bürgerhäuser für ältere und neuere Filmproduktionen passend zum jeweiligen Filmfest-Motto).
Kinderfilmarbeit hat in Köln schon eine lange Geschichte (Jugendfilmclub / JFC Medienzentrum schon über 25 Jahre tätig). Das regelmäßige Kinderfilmprogramm im Kölner Raum bietet eine Alternative zum kommerziellen Kino und war als korrigierende Maßnahme für die seit den 60er Jahren immer mehr verschwindenden Stadtteilkinos gedacht. Die Veranstaltung läuft jeweils unter einem eigenen Schwerpunktthema.

Veranstalter

JFC Medienzentrum Köln - Jugendfilmclub

Termin

im Herbst eines jeden Jahres

Das 11. Kölner Kinderfilmfest findet vom 18. - 25.11.2000 statt

Zielgruppe

Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen, ca. 6 - 14 jährige Kinder

Medienpädagogische Begleitung

Es findet ein Eröffnungs- und Abschlußfest statt, darüber hinaus Gespräche mit Darstellern und Autoren. Eine Kinderjury (9 Kinder zwischen 9 - 14 Jahren unter pädagogischer Begleitung) zeichnet den besten Kölner Premierenfilm (neue deutsche und internationale Produktionen, auch abseits des Mainstreams) aus. Außerdem: Spielaktionen, Filmquiz, Malwettbewerb, Besuch von Studios, Organisation von Kinder-Videowerkstätten.
Ziel ist es, die Neugier von Kindern auf die Medienwelt zu fördern, gemeinschaftliche Film-Erlebnisse zu schaffen und mit altersgerechten Produkten zu unterhalten.

Kontakt

JFC Medienzentrum Köln - Jugendfilmclub
Hansaring 82 - 86, 50670 Köln
Tel.: 0221 / 12 00 93, Fax: 0221 / 13 25 92
E-Mail: info@jfcmedienzentrum.de



KölnerJugendVideoFilmFest

Geschichte

Der Wettbewerb entstand aus dem Interesse von Jugendlichen und jungen Erwachsenen an praktischer Videoarbeit und erfreut sich, trotz Einzug des Computers in die praktische Medienarbeit, wachsender Beliebtheit mit ständig steigenden Teilnehmerzahlen. Die Austrahlungskraft des Wettbewerbs zeigt sich an der Tatsache, daß 1999 über 50 Beiträge aus der ganzen Bundesrepublik der Jury eingereicht wurden. Darüberhinaus ist eine ständig wachsende Qualität zu verzeichen (z.B. in den Bereichen Drehbuch, Kamera, Ton, Licht , Schnitt), die nicht allein auf dem Fortschritt der technischen Gegebenheiten beruht

Vorgegeben wird ein Thema und eine Höchstdauer von 30 Minuten. Den Filmerinnen und Filmern ist es völlig freigestellt, in welchem Genre sie die Beiträge erstellen - ob als Clip, Spielfilm, Dokumentation, Animation, Komödie, Persiflage - oder mal was ganz Neues. Die Beiträge müssen aus dem jeweils laufendem Jahr bzw. Vorjahr stammen.

Veranstalter

Jugendamt Köln und Jugendfilmclub Köln e.V. in Kooperation mit dem Media Center Köln und der JugZ gGmbH

Termin

November - alle zwei Jahre

Das 7. Kölner JugendVideoFilmFest findet im Jahre 2001 statt.

Informationen unter www.jukobox.de

Zielgruppe
Gruppen und Einzelpersonen im Alter von 14 - 25 Jahren (nicht professionell tätig).

Medienpädagogische Begleitung

Bereitstellung von Arbeitsplätzen und Anleitung in Theorie und Praxis durch Fachkräfte.

Kontakt

JFC Medienzentrum Köln - Jugendfilmclub
Hansaring 82 - 86, 50670 Köln
Tel.: 0221 / 12 00 93, Fax: 0221 / 13 25 92
E-Mail: info@jfcmedienzentrum.de

Jugendamt Köln

Im Mediapark 7, 50670 Köln
Tel.: 0221 / 5743 278, Fax: 0221 / 5743 279
E-Mail: erfragen



Aktuelles

11. Kölner Kinderfilmfest
18. - 25.11.2000 in 3 Kinos und 9 anderen Präsentationsstätten

Die Themenreihe des 11. Kölner Kinderfilmfestes dreht sich um Mut-Proben. So beweist der junge Filmheld in "Dannys Mutprobe", dass er kein Feigling ist und klettert einen Mast hoch. Von ihm und all den anderen
Mädchen und Jungen, die ihren Mut entdecken und erproben handelt die Filmreihe, in der man erleben kann, dass es manchmal Überwindung braucht, um einfach der zu sein, der man ist und das zu tun, was man selbst will. In diesem Sinn eine Ermutigung zu mehr Selbstvertrauen aber keine Ermunterung zu leichtsinnigen Mutproben.

Was wird geboten?

Eröffnungsveranstaltung: Sa. 18.11.2000, 15.00 Uhr im Kino Cinenova
Eine Hexe in der Familie

Abschlussveranstaltung: Sa. 25.11.2000, 14.30 Uhr im Metropolis
Bekanntgabe der Entscheidung der Kinderfilmfestjury und Präsentation der Ergebnisse aus den verschiedenen Workshops
anschließend: Krümelchen

Dazwischen liegen 49 Kinovorführungen und eine Reihe von begleitenden Veranstaltungen:

Kölner Premieren
Kino Specials
Kurzfilm Specials
Themenreihe Mut-Proben
Teeny-Special (für 12 - 15 jährige)
Kinder in Aktion - Das Mitmachprogramm
Workshops
Kinderfilmjury


Veranstalter

JFC Medienzentrum Köln in Zusammenarbeit mit den beteiligten Kinos, Bürgerhäusern, Bürgerzentren und Kindereinrichtungen

www.kinderfilmfest.de



© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten

www.aim-mia.de/article.php?sid=287