Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Aus- und Weiterbildungsdatenbank: Angebot
SucheAusbildung Studium WeiterbildungInstitutionen
BezeichnungJournalistenausbildung
AbschlussJournalist/in (DJK)
Veranstaltungsortbundesweit
BeginnInsgesamt 6 Bewerbungstermine/Jahr: 20.01.; 20.04.; 20.06.; 20.08.; 20.10.; 20.12.
Dauer18 Monate (berufsbegleitend)
Weitere Infoshttp://www.journalistenkolleg.de/
Kosten18 Monatsraten à 125,- EUR (Summe 2430,- EUR inkl. Prüfungsgebühr)
Richtung Fort- und Weiterbildung
TätigkeitsfelderJournalisten müssen heute sehr viel mehr können, als nur Beiträge für diverse Medien zu verfassen und diese so zu bearbeiten, dass sie dem jeweiligen Mediennutzer bestmöglich präsentiert werden. Angehende Journalisten müssen nicht nur das journalistische Handwerk beherrschen, sondern müssen auch in das Feld ihrer Berichterstattung hervorragend eingearbeitet sein und benötigen darüber hinaus persönliche Schlüsselqualifikationen wie einen guten Instinkt dafür, welche Themen einen Bericht wert sein könnten oder die Fähigkeit, sich schnell in ein neues Thema einarbeiten zu können. Das Drei-Kompetenzen-Modell der Journalistenausbildung am Deutschen Journalistenkolleg sieht daher folgende Kompetenzziele vor: Journalistische Kompetenz, Berichterstattungskompetenz und die (journalismusspezifische) persönliche Kompetenz. Um erfolgreich in ihrem Beruf arbeiten zu können, brauchen Journalisten also eine fundierte Ausbildung, die ihnen die beiden ersten Themenfelder praxisorientiert vermittelt und ihre persönlichen Kompetenzen bestmöglich fördert. Der Fokus der Ausbildung liegt daher auf den Bereichen "Journalistische Arbeitstechniken", den Spezifika verschiedener "Fachressorts", "Mediengattungen" und Genres ebenso wie auf Existenzgründung und Marketing für freie Journalisten. Sie stellen sich Ihren Lehrgang zu mindestens zwölf Kursen aus diesen Bereichen frei und je nach persönlichem Interessenschwerpunkt und beruflichem Ziel zusammen. Hierzu stehen Ihnen insgesamt 48 Kurseinheiten zur Verfügung. Neben den theoretischen Kurseinheiten umfasst die Ausbildung mindestens vier Praxiswerkstätten, in denen die vermittelten fachlichen und methodischen Kompetenzen vertieft und direkt angewendet werden. Durch die Methode des Fern- und Onlinestudiums lernen Sie als überfachliches Lernziel Ihre Fertigkeiten im selbstregulierten Lernen zu verbessern, schaffen ideale Voraussetzungen zum lebenslangen Lernen und fördern so Ihre persönlichen Kompetenzen. Folgende Kurseinheiten stehen Ihnen zur Verfügung: Kompetenzbereich "Journalistische Arbeitstechniken": - Themenfindung - Journalistisches Recherchieren (Pflichteinheit) - Investigativer Journalismus - Interviewen - Journalistische Stilistik (Pflichteinheit) - Kleintexte: Überschrift, Vorspann, Bildunterschriften - Tatsachenbetonte Textsorten - Erzählende Textsorten - Meinungsbetonte Textsorten - Nutzwertige Textsorten - Moderieren - Redigieren - Kreativitätstechniken Kompetenzbereich "Fachjournalismus": - Auslandberichterstattung - Justizberichterstattung - Kulturjournalismus - Lokaljournalismus - Medienjournalismus - Modejournalismus - Motorjournalismus - Musikjournalismus - Politikjournalismus - Reisejournalismus - Sportjournalismus - Technikjournalismus - Umweltjournalismus - Wirtschaftsjournalismus - Wissenschaftsjournalismus Kompetenzbereich "Mediengattungen": - Radiojournalismus - Fernsehjournalismus - Onlinejournalismus - Agenturjournalismus - Fotojournalismus - Crossmedia Kompetenzbereich "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit": - Grundlagen der Presse- und Medienarbeit - Pressemitteilungen - Pressekonferenzen - Kundenzeitschriften - Mitarbeiterzeitschriften - PR-Kampagnen - Online-PR - Social-Media-Relations - Krisenkommunikation - Kommunikations-Controlling Kompetenzbereich Rahmenbedingungen: - Presse- und Medienrecht (Pflichteinheit) - Das deutsche Mediensystem - Journalistische Ethik - Geschichte des Journalismus Kompetenzbereich Freie Journalisten: - Existenzgründung für freie Journalisten - Marketing für freie Journalisten - Journalistische Finanzierungsmethoden Praxiswerkstätten: - Schreibwerkstatt Kleintexte - Schreibwerkstatt Informationsbetonte Textsorten - Schreibwerkstatt Erzählende Textsorten - Schreibwerkstatt Meinungsäußernde Textsorten - Crossmediawerkstatt Durch den zusätzlichen Kompetenzbereich "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit" haben Sie die Möglichkeit den Schwerpunkt Ihrer Ausbildung auf den Bereich der Medienarbeit zu ergänzen.
VoraussetzungenUm für das Fernstudium Journalismus zugelassen zu werden, müssen Bewerber entweder eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife oder ähnliches) oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung nachweisen. Alternativ können Bewerber zugelassen werden, die parallel zum Fernstudium ein Volontariat bei einem Verlag oder Sender absolvieren oder über mindestens fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Medien verfügen.
AnbieterDeutsches Journalistenkolleg weitere Angebote >>
Karmeliterweg 84
D 13465 Berlin
Telefon:030 / 810036885
Fax:030 / 810036889
Internet-Adresse:http://www.journalistenkolleg.de
Stichworte:
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten
Login