Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Medientechnik: Informationstechnik
Informatikkaufmann/ -frau
Kurzinfo
Wege zum Beruf
Kurzinfo Berufsbeschreibung:

Informatikkaufleute sind zum einen Spezialisten der betriebswirtschaftlichen Prozesse ihrer Branche, zum anderen Experten für informations- und kommunikationstechnische Systeme.
Als Mittler zwischen den Fachanforderungen des betrieblichen Leistungsprozesses und den spezifischen Einsatzmöglichkeiten von luK-Systemen zur Bearbeitung von Fachaufgaben sind sie Ansprechpartner in den Fachabteilungen und gegenüber Herstellern und Anbietern von luK-Systemen.
Sie analysieren branchentypische Geschäftsprozesse und transformieren sie in luK-Lösungen, führen Standardanwendungssysteme ein und entwerfen individuelle Lösungen unter dem Gesichtspunkt der Wirtschaftlichkeit.
Informatikkaufleute koordinieren und administrieren luK-Systeme, sie beraten und betreuen Anwender und führen Schulungen durch.

Fachqualifikation:

  • Branchenspezifische Leistungen in den Fachbereichen
    - Industrie,
    - Handel,
    - Banken,
    - Versicherungen,
    - Öffentliche Verwaltung oder
    - Krankenhaus.
  • Rahmenbedingungen für den Einsatz von Informationstechnik
  • Anforderungsanalyse, Konzeption, Projektvorbereitung, Projektdurchführung
  • Beschaffung und Bereitstellung der Systeme
  • Benutzerberatung und -unterstützung

Bilanz des ersten Ausbildungsjahrgangs
 top
Wege zum Beruf Der Informatikkaufmann/frau ist eine dreijährige Ausbildung. Die Auszubildenen lernen in Betrieb und Berufsschule.
Zur Aus- und Weiterbildungs- Datenbank
 top
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten