Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Medientechnik: Informationstechnik
Fachinformatiker/in
Kurzinfo
Kurzinfo Berufsbeschreibung:

Fachinformatiker kennen und verstehen die fachspezifischen Anforderungen interner oder externer Kunden an komplexe Hard- und Softwaresysteme.
Auf der Basis ihrer technischen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Kenntnisse sind sie in der Lage, luK-Probleme zu analysieren, Lösungen zu planen und zu realisieren. Sie führen neue oder modifizierte luK-Systeme ein und stehen den Kunden und Benutzern für die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung zur Verfügung.

Fachrichtung Systemintegration:

Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration realisieren kundenspezifische luK-Lösungen durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen wie z. B. Client/Server-Systeme und Mehrbenutzersysteme. Sie können alle Komponenten entsprechend den Kundenanforderungen konfigurieren, einrichten und in Betrieb nehmen. Störungen werden unter Einsatz moderner Experten- und Diagnosesysteme systematisch eingegrenzt und behoben. Sie verwalten und betreiben als Dienstleister die luK-Systeme im eigenen Haus oder beim Kunden.

Fachqualifikation:
  • Analyse und Design, Programmerstellung und -dokumentation, Schnittstellenkonzepte, Testverfahren
  • Schulung
  • Systemintegration
  • Benutzerunterstützung, Fehleranalyse, Störungsbeseitigung, Systemunterstützung
  • Projektplanung, Projektdurch führung, Projektkontrolle und Qualitätssicherung im Einsatzgebiet
    - Rechenzentren
    - Netzwerke
    - Client/Server
    - Festnetze oder
    - Funknetze

Fachrichtung Anwendungsentwicklung:

Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung realisieren spezifische Software-Lösungen durch individuell auf den Kunden zugeschnittene Anwendungen oder durch Anpassung bereits bestehender Standardsoftware. Ihr Aufgabengebiet im Bereich der Anwendungsentwicklung umfaßt den gesamten Bereich der aktuellen luK-Technologien bis hin zu Multimedia-Anwendungen, Expertensystemen, technischen, mathematisch-wissenschaftlichen oder kaufmännischen Anwendungen.

Fachqualifikation:
  • Analyse und Design, Programmerstellung und -dokumentation, Schnittstellenkonzepte, Testverfahren
  • Schulung
  • luk-Systeme, Datenbanken
  • Kundenspezifische Anpassung, Bedienoberflächen, softwarebasierte Präsentation, technisches Marketing
  • Projektplanung, Projektdurchführung, Projektkontrolle und Qualitätssicherung im Einsatzgebiet
    - Kaufmännische Systeme
    - Technische Systeme
    - Expertensysteme
    - Mathematisch-wissenschaftliche Systeme
    - Multimedia-Systeme


Bilanz des ersten Ausbildungsjahrgangs
 top
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten