Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Inszenierung & Darstellung: Schauspiel/Präsentation
Schauspieler/in
Kurzinfo
Wege zum Beruf
Kurzinfo Schauspielerinnen und Schauspieler geben den Kinofilmen, Fernsehserien und Theaterstücken ein Gesicht. Sie verkörpern die Menschen, deren Geschichte erzählt wird mit allen Gefühlen: Freude, Trauer, Wut, Liebe, Schmerz. Sie freuen sich oder weinen, sind intrigant oder gutmütig, liebenswürdig oder ein Ekel. Sie verleihen den Gedanken der Figuren Ausdruck, lassen die Lebensgeschichte, die sozialen und persönlichen Umstände sichtbar werden. Eine junge Bäuerin bewegt sich anders als ein alterndes Mannequin, der Bankangestellte hat andere Gewohnheiten, einen anderes Auftreten als ein Metzger. Je nach der Zeit in der die Geschichte spielt und der Handlung, sind besondere Fähigkeiten gefragt. Deshalb lernen Schauspielschüler fechten, tanzen, sich – scheinbar- prügeln, singen, u.s.w. Grundlage der Rollenarbeit ist das Drehbuch. Anschließend beginnt die eigentliche Probenarbeit mit dem Regisseur und den anderen Darstellern. Hierzu gehört die Arbeit am Text aber auch die Be-schäftigung mit dem sozialen und historischen Umfeld der Rolle. Besonders wichtig für die Arbeit der Schauspieler in Filmprojekten sind die wechselnden Kameraeinstellungen, die in so genannten Stellproben durchgegangen werden. Außerdem erfordert das Spielen vor der Kamera andere mimische Techniken als das Spiel auf einer Bühne.

 top
Wege zum Beruf Schauspielausbildung bieten an: z.B. die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, (www.schauspielausbildung.de), die Hochschule der Künste,( www.hdk-berlin.de), die Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“,( www.hff-potsdam.de), die Otto-Falckenberg-Schule, (www.schauspielausbildung.de), die Hochschule für Musik und Theater Leipzig, (www.hmt-leipzig.de), Folkwang-Hochschule Essen, (www.folkwang-hochschule.de), usw. Die Bewerber müssen künstlerische Eignungsprüfungen bestehen, die sich teilweise über mehrere Tage erstrecken. Einige Schauspielschulen bereiten besonders auf die Anforderungen in Fernsehen und Film vor. Zusätzlich sind verschiedene Lehrgänge und spezielle Qualifizierungsmöglichkeiten für Medienschauspieler entstanden, wo das Spiel vor der Kamera erlernt wird.
Zur Aus- und Weiterbildungs- Datenbank
 top
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten