Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Ausstattung: Szenenbild
Bühnenmaler/in - Bühnenplastiker/in
Kurzinfo
Tätigkeit
Arbeitsumfeld
Anforderungen
Wege zum Beruf
Specials
Kurzinfo Diese Berufsausbildung wurde im August 2000 neu eingeführt. Bühnenmalerinnen und –plastikerinnen / Bühnenmaler und –plastiker arbeiten nach konzeptionellen Vorgaben. Sie gestalten malerisch und plastisch insbesondere Bühnen- und Szenenbilder z.B. für Theater-, Opern-, Musical-, Film-, Fernseh-, und Showproduktionen. Darüber hinaus kann sich ihre Tätigkeit auf dekorative Malereien und Plastiken für Ausstellungen, Messen, Werbeproduktionen und Innenausstattungen erstrecken.
Die Ausbildung erfolgt zu einem Drittel der Ausbildungszeit in einer der Fachrichtungen: *Malerei und *Plastik.
 top
Tätigkeit Ausbildungsinhalte:
Die Ausbildungsinhalte unterscheiden sich je nach Fachrichtung. Gemeinsame Ausbildungsinhalte sind: Entwicklung von Gestaltungskonzeptionen für die Umsetzung von Bühnen- und Szenenbildern auf Basis von Vorlagen und Gesprächen; Planung, Kalkulation und Organisation der Arbeiten; Anfertigung von linearen und plastischen Zeichnungen, insbesondere von Architekturen, Landschaften, Lebewesen und Phantasiedarstellungen; Modellierung von plastischen Elementen; Anfertigung von technischen Zeichnungen für malerische und plastische Dekorationen; Be- und Verarbeitung von Werkstoffen insbesondere von Textilien, Folien, Kunststoffen, Hölzern, Metallen und plastischen Massen; Grundierung der Untergründe für unterschiedliche Zeichen- und Maltechniken und Strukturierung der Oberflächen für plastische Massen; Bearbeitung von Oberflächen für transparente, durchscheinende und deckende Materialien; Aufbringen von Putz-, Mauerwerk-, Stein- und Betonimitationen auf starre und aufrollbaren Dekorationsteile; Schrift in verschiedenen Techniken und Gestaltung von Flächen mit typografischen Mitteln; Zeichnen und Malen von Ornamenten und deren plastische Gestaltung; Kontrolle der Arbeitsergebnisse nach gestalterischen Prüfkriterien und Durchführung von Funktionsprüfungen hinsichtlich Aufgabenstellung und Belastbarkeit.
 top
Arbeitsumfeld Zum Arbeitsumfeld gehören einerseits diejenigen, die das kreative Konzept einer Veranstaltung entwerfen:Szenenbildnerinnen. Andererseits sind mit der Umsetzung Requisiteure, Techniker und andere Bühnenhandwerker (Holz-, Metallbau) befasst.
 top
Anforderungen Gestalterisches Talent und handwerkliches Geschick, uneingeschränktes Farbensehen
 top
Wege zum Beruf Staatlich anerkannter Ausbildungsberuf im Rahmen der dualen Ausbildung. Ausbildungsstätten sind Betrieb und Berufschule, die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.



Zur Aus- und Weiterbildungs- Datenbank
 top
Specials Interview mit Hans Rubarth, Technischer Direktor der Bühnen der Stadt Köln
 top
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten